Login
Kostenlos Registrieren
Firmen User
Forum
Bibliothek
Links
Fragen/ FAQ
Über uns
Spenden
Patienten Nachrichten
Datenschutz
Partner
Presse
 
 

Über uns


Institut für pharmakologische Ökonomie und Sicherheit
Palmaille 35 , 22767 Hamburg , Tel: +49 40 38 61 64 - 01 , Fax: - 02

Dr. med. Christian Deckert (beratender Neurologe und Psychiater) - Dr. jur. Frank Giese - Christian Urban

Gesellschaft bürgerlichen Rechts

pdf Informationen zu GlobaVita als pdf Dokument runterladen


Unser Institut entwickelt unter dem Zeichen "GlobaVita" im Internet tools (Werkzeuge) für das Gesundheitswesen. Z.Zt. existieren die tools "Pillenkonto" und "Patientenbuch".

Im Pillenkonto können Sie alle Medikamente, die Ihnen verordnet wurden oder die Sie selbst in Apotkeken erworben haben, ausschließlich in Ihrem Einvernehmen speichern lassen. Dadurch sind Sie in der Lage, Ihren Behandlern die zur Vermeidung von Doppelverschreibungen und kontraindizierten Verordnungen erforderlichen Informationen zu geben. Diese Daten sind für die Dokumentation ärztlicher Arbeit, aber auch für Sie von entscheidender Bedeutung (u.a. bei Innovationen, Interaktionen etc.).

Auf Ihren Seiten finden Sie auch Ihr Patientenbuch zu Ihrer ganz persönlichen Verfügung, aber auch zum Informationsaustausch mit Ihren Ärzten.

Wir bitten Sie und Ihre behandelnden Ärztinnen/Ärzte, diesen neuen Service im Gesundheitswesen zu unterstützen und dem Institut regelmässig die laufenden Verordnungen zu Ihrer besonderen Sicherheit zu übermitteln. Indem Sie fortlaufend Ihre Ärzte über Wirksamkeit und Verträglichkeit der von ihnen und ihren Kollegen erfolgten Arzneimittelverschreibungen in Kenntnis setzen, wird die Verordnungssicherheit entschieden verbessert. Darüber hinaus werden die Medikamentenkosten erheblich gesenkt.